Samstag, 28. Januar 2017

[Musik] Music saves my Soul #4

Hallo ihr Lieben,
die liebe Melanie von Speechlessly hat die Aktion ins Leben gerufen, schaut gerne bei ihr vorbei. :) 
Es geht darum, 5 Künstler zu präsentieren, die mich die Woche über begleitet habe und das möchte ich euch auch gerne vorstellen. :)
Diese Mal gibt es einen bunten Mix, weil ich diese Woche irgendwie alle quer Beet gehört habe. Deswegen wird es heute nicht so einfach zu klassifieren sein. 
Aber dieses Mal ist es eine reine Herrenrunde. :D


~ die ärzte - M&F ~
Die Ärzte mag ich schon immer, habe ich auch schon live gesehen und das war dann immer super, live gefallen sie mir auch echt gut und M&F ist auch einfach ein Knaller. 

~ Die Zöllner - Nie mehr ~
Oh ja, die Zöllner hatte ich jetzt schon mal in meinem Favorite Song on Sunday, allerdings mit einem anderen Song, aber sie gefallen mir immer total. 

~ Philipp Dittberner - Das ist dein Leben ~
Ich gebe zu, die Stimme von Philipp Dittberner bewegt mich, das ist einfach eine Stimme, die durch und durch geht, muss ich wirklich sagen. 

~ Staubkind - Was uns für immer bleibt ~
Staubkind begleiten mich schon einige Zeit, ich finde einfach die Stimme von Louis toll und ich höre sie einfach immer gerne, einfach weil sie auch so ehrliche Texte haben.

~ Unheilig - Zeit zu gehen ~
Unheilig gibt es ja leider nicht mehr, aber ich liebe ihre Musik und ich bin froh, dass ich beim letzten Konzert in Köln dabei war, weil das war wirklich klasse. 

Ist das Musik nach eurem Geschmack? 
Lasst mir gerne mal einen Musiktipp da, wenn ihr einen habt. :) 

Alles Liebe,
Katja

1 Kommentar:

  1. Was uns für immer bleibt ist auch eines meiner Lieblingslieder von Staubkind. Kleiner Engel hats mir besonders angetan. Oder Wunder.
    Unheilig und die Ärzte gehen eh immer... nur die anderen beiden sagen mir auf Anhieb gerade gar nichts.
    ich finds übrigens toll, dass du als einzige an der Aktion teilnimmt. ♥

    Melanie

    AntwortenLöschen